Winterurlaub im Thüringer Wald

Winterurlaub im Thüringer Wald: Zwischen Wandern, Wellness und Pistenspaß

Glitzernde Eiskristalle an den Zweigen tief verschneiter Bäume, eine gut gespurte Loipe und strahlende Lichter auf traditionellen Weihnachtsmärkten: Winterferien im Thüringer Wald haben abwechslungsreiche Seiten. Streifen Sie durch verzauberte Mittelgebirgslandschaften, geniessen Sie entspannende Stunden im warmen Thermalbad oder lernen Sie neue Wintertrendsportarten auf den Pisten und Abfahrten der Region Oberhof kennen. Direkt vor der Haustür Ihres Hotels beginnt Ihr Urlaub in Deutschland: Ihre Pension in der Ferienregion Oberhof legt Ihnen das zauberhafte Märchenland unseres schönen Gebirges zu Füßen.

Ski alpin oder Panorama-Loipe: Wintersport im Thüringer Wald

Die Mittelgebirgslandschaft Thüringens, direkt vor der Haustür Ihres Hotels, ist seit vielen Jahrzehnten beliebtes Ziel für Wintersportler aller Varianten. Wer Urlaub in Deutschland machen und Ski fahren will, muss dafür nicht unbedingt in die Alpen. Hier am Rennsteig und den Hängen des Thüringer Mittelgebirges schwingen Ski Alpin-Fahrer ebenso hangabwärts wie Snowboarder aller Erfahrungsstufen. Fast meditativ dagegen eine Winterwanderung auf Skiern – Hunderte von Kilometern erstreckt sich das Netz von Loipen durch den verschneiten Winterwald. Der Grenzadler ist Treffpunkt aller Weitwanderer auf den Brettern, die für sie die Welt bedeuten. Von hier aus ziehen sich die gut gespurten Skiwanderwege in alle Himmelsrichtungen. Am Fallbachhang in Oberhof, gleich in der Nähe des Hotels, ist die Piste mit Flutlicht und Beschneiungsanlage auf alle Eventualitäten vorbereitet. Das Familienskigebiet ist Tummelplatz für große und kleine Anfänger bis Fortgeschrittene aller Altersklassen. Selbst schwarze Pisten hat die Ferienregion zu bieten: Hier schwingen die Profis elegant auf steilen Hängen bergab. Sie möchten gar nicht vor die Tür gehen?

 

Ski fahren geht auch indoor in der Ferienregion Oberhof. Die Loipen und Abfahrten der Skihalle sind das ganze Jahr über bestens präpariert, natürlich auch in der kalten Jahreszeit. Skilehrer helfen bei den ersten Übungen und geben professionelle Unterstützung.

Wettkampfläufer finden ideale Bedingungen für ihr Training. Und wenn der Hunger kommt, genießen Sie einen Imbiss auf der sonnigen Aussenterrasse des Bistros. Trendsportler entdecken neue Möglichkeiten im Thüringer Wald. Mit dem Snowmobil geht es rasant durch die verschneite Landschaft. Testen Sie Ihren Mut beim Ice Rafting: Im Spezialboot nehmen Sie die abenteuerlichsten Kurven des Eiskanals mit Geschwindigkeiten bis zu 75 Kilometer die Stunde. Auch auf der alten Golfwiese ist Tempo angesagt: Beim Snow Tubing rutschen große und kleine Gäste auf Gummireifen ins Tal.

Schlittenfahrt und Wellness-Tag: tiefenentspannte Erholung für kalte Tage

Lautlos gleiten die Kufen durch den tiefen Schnee. Im Pferdeschlitten erleben Sie den Thüringer Wald aus einer romantischen Perspektive, wie zu Goethes Zeiten. Über den tief verschneiten Rennsteig fahren Sie durch die frostige Winterlandschaft, ein kleiner Umtrunk zwischendrin wärmt Seele und Bauch. Warm und kuschelig ist es auch in der Thermenlandschaft in Oberhof: Hier tauchen Sie ab ins tiefblaue Wasser des H2Oberhof Wellnessbad. Große und kleine Kinder jagen die 110 Meter lange Riesenrutsche hinab. Im Kinderland finden die Kleinsten liebevolle Betreuung, während sich die Eltern in der Saunawelt beim Aufguss entspannen. Nachher sitzen alle gemeinsam beisammen im gemütlichen Familienbistro. Nicht nur an Regentagen, sondern auch nach dem Wintersport auf Loipe, Piste und Rodelhang bietet die Wellnesslandschaft die ideale Abwechslung.

Weihnachtsmarkt und Weltkulturerbe: kulturelle Events im Thüringer Wald für Ihre Winterferien

Ein heißer Punsch oder ein würziger Glühwein, dazu gebrannte Mandeln oder die klassische Bratwurst vom Grill: Der Erfurter Weihnachtsmarkt mit seinen weihnachtlich geschmückten Holzbuden gilt als einer der schönsten im ganzen Land. Bunt leuchtend dreht sich das Riesenrad über strahlenden Weihnachtsbäumen, der Adventskranz auf den Stufen des mächtigen Doms ragt fünf Meter in die Höhe. Einen prächtigen Blick auf die Lichter der Stadt haben Sie auch vom Erfurter Zoo aus, der gleich in der Nähe liegt. Auch in den Winterferien ist ein Besuch bei Nashorn, Kamel und Co. ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie. Kurz vor Weihnachten kommt hier sogar der Weihnachtsmann vorbei. Auf der Wartburg, dem Weltkulturerbe in Eisenach, verfasste einst Martin Luther seine revolutionären Schriften. Heute lohnt sich hierher ein Winterausflug, denn der Innenhof der mächtigen Kulisse erstrahlt an kalten Winterabenden unter festlichen Lichtern. Wenn Sie schon einmal in Eisenach sind: Schauen Sie sich die motorisierten Kutschen vergangener Tage an. Die automobile welt Eisenach zeigt die Geschichte des Autobaus in der Automobilstadt vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute.

Winterurlaub im Thüringer Wald: Zuhause im Winterwunderland

Wenn Sie zu uns in den Thüringer Wald kommen, wohnen Sie gemütlich und komfortabel zugleich. Die Ferienregion Oberhof, im Sommer das grüne Herz Thüringens, ist auch im Winter immer eine Reise wert. Kulturevents und sportliche Herausforderungen finden Sie ebenso wie besinnliche Momente in der Natur, die in der kalten Jahreszeit wie verzaubert wirkt. Entdecken Sie den Thüringer Wald im Winter – Ihre Pension ist Ausgangspunkt einer Entdeckungsreise in die Märchenlandschaft von tief verschneiten Wäldern und strahlenden Städten voller historischem Charme.

Buchen Sie Ihren (Traum) Urlaub
in unserem Hotel!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner