Thüringen im Sommer

Sommerurlaub in Thüringen: Aktivität und Erholung in der Ferienregion Oberhof

Wandern und Radfahren, spannende Besichtigungen, kulinarische Genüsse sowie unvergessliche Ausflüge mit der ganzen Familie: Das und noch viel mehr bietet Ihnen die Ferienregion Oberhof im Sommer. Hier kommen Groß und Klein, Jung und Alt auf ihre Kosten. Das Angebot an Freizeitmöglichkeiten ist schier grenzenlos, und selbst wenn das Wetter einmal nicht so perfekt mitspielen sollte, kommt garantiert keine Langeweile auf. Lassen Sie sich von unseren sommerlichen Urlaubsideen inspirieren und freuen Sie sich auf einen traumhaften Urlaub in Thüringen!

Naturerlebnisse für jeden Geschmack

Wer die Begriffe „Wandern“ und „Oberhof“ hört, denkt ganz automatisch an den Rennsteig. Kein Wunder, denn Deutschlands bekanntester Höhenwanderweg ist ein Erlebnis der Extraklasse! Er zieht sich über den Kamm des Thüringer Waldes bis zum nördlichen Frankenwald. Gewandert wird in Etappen, denn der Rennsteig erstreckt sich auf fast 170 Kilometern. Sie müssen auch gar nicht alle Etappen erobern, da jeder Teilabschnitt einen ganz eigenen unverwechselbaren Reiz besitzt. Wer sich lieber in den Sattel eines Drahtesels schwingt, findet entlang des rund 195 Kilometer langen Rennsteig-Radwanderweges sein persönliches Bike- und Natur-Paradies. Zum Teil verläuft die Radroute direkt auf dem Rennsteig, nur manchmal weicht sie auf alternative Strecken ab, die aber nicht weniger sehenswert sind.

Übrigens: Auch abseits des berühmten Rennsteigs laden zahllose Wege zum Wandern und Radeln ein! Da ist beispielsweise der 866 Meter hohe Ruppberg bei Zella-Mehlis. Mit seiner bizarren Felsenkuppe aus Porphyr und der grandiosen Panoramaaussicht erinnert er fast ein wenig an die Alpen. Der Gipfel ist jedoch nur zu Fuß erreichbar, das heißt, eine gewisse Kondition sollten Sie für diese besondere Tour mitbringen.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Ferienregion Oberhof

Wer nicht jeden Tag die Wanderschuhe schnüren oder aufs Rad steigen will, findet in der Umgebung jede Menge tolle Ziele. Da ist beispielsweise der Rennsteiggarten: In dem sieben Hektar großen Botanischen Garten für Gebirgsflora gedeihen sogar Pflanzen, die eigentlich in der arktischen Region heimisch sind! Bewundern Sie den Chinesischen Schmuck-Enzian, den Blauen Himalaya-Mohn und unzählige weitere faszinierende Pflanzen!

Wenn Ihnen auch im Sommer der Sinn nach Wintersport und Schnee steht, schauen Sie doch einmal in der hochmodernen Oberhofer Skihalle vorbei. Hier können Sie sich das ganze Jahr über an der eiskalten Pracht erfreuen … und natürlich auch trainieren. Die Kurven, Abfahrten, Steigungen und Loipen wurden einem natürlichen Geländeverlauf nachempfunden, dazu kommt eine konstante Temperatur von minus vier Grad, die für optimale Wintersportbedingungen sorgt. Die passende Skiausrüstung können Sie natürlich vor Ort ausleihen!

Ein ganz anderes Freizeitvergnügen erwartet Sie im Oberhofer Wellnessbad, das mit seiner herrlichen Bade- und Saunalandschaft für wohlige Entspannung sorgt. Ob Erlebnisbecken mit Grotte und Wasserfall oder „Hot Whirlpool“, hier können Sie in Ihrem Urlaub nach Herzenslust relaxen. Die kleinen Gäste dürfen sich derweil im Babybecken und in der Riesenröhrenrutsche austoben.

Unternehmungen für Familien mit Kindern

Sollte sich die Sonne einmal hinter den Wolken verstecken, lohnt ein Besuch im Exotarium. Hier tauchen Sie in die geheimnisvolle Welt der Echsen, Schlangen, Spinnen und Kröten ein. Aber keine Angst: Die tierischen Bewohner befinden sich natürlich in sicheren und artgerecht gestalteten Glasvitrinen. Außerdem gibt es dort eine spannende Fischausstellung mit zahlreichen Aquarien.
Auf jede Menge Fun und Action dürfen Sie sich im Golfkletterpark freuen. Während die Kleinen ab drei Jahren mit dem „Kikaninchen“ lustige Abenteuer erleben, genießen die Großen an mehr als 70 Stationen Adventure-Golf der Superlative. Tipp: Wagen Sie doch einmal einen kühnen „FreeDrop-Sprung“ aus fünf Metern Höhe in ein weiches Luftkissen!

Sie und Ihre Familie mögen es im Sommerurlaub lieber etwas beschaulicher? Wie wäre es denn mit einer romantischen Planwagen- beziehungsweise Kutschfahrt? Der Ausflug mit zwei PS macht jeder Altersgruppe Spaß und ist ideal, um abzuschalten und auszuspannen. Eine fantastische Fernsicht genießen Sie dagegen vom Aussichtsturm Hohe Warte. Bis weit hinein ins Thüringer Becken schweift der Blick von hier aus. Praktisch: Wer sich den Aufstieg auf den 765 Meter hohen Gipfel sparen möchte, hat die Möglichkeit, mit dem Auto bis zum Aussichtsturm zu fahren.

Sehenswerte kulturelle und geschichtliche Ziele in der Region

Thüringer Kunsthandwerk genießt in ganz Deutschland einen ausgezeichneten Ruf. Warum also nicht einmal einer alteingesessenen Holzschnitzerei einen Besuch abstatten? Hier finden Sie wundervolle und sehr wertvolle Schnitzereien, aber auch hübsches Holzspielzeug für Kinder. Mindestens genauso faszinierend ist ein Abstecher in die Glasstube. Im Schau-Atelier können Sie einzigartige Kunstwerke und farbenfrohe Unikate aus Glas bewundern. Ist anschließend noch Zeit, schauen Sie in der Wachsgießerei vorbei. Dort werden in liebevoller Handarbeit die schönsten Kerzen hergestellt!

Für einen Halbtagesausflug bietet sich das Städtchen Suhl an. Ob Waffenmuseum, Heimattierpark, Sternwarte oder Fahrzeugmuseum: Überall warten spannende Ziele darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Auch die Stadt selbst ist sehr sehenswert. Bauwerke wie die Kirche Sankt Marien und das imposante Rathaus sind gerade bei Hobby-Fotografen sehr beliebt.

Eine kleine Reise in die Vergangenheit erleben Sie im Freilichtmuseum Neue Hütte in Schmalkalden. In einer originalgetreu rekonstruierten Hochofenanlage zeigt eine Ausstellung die Geschichte der Eisen- und Stahlwarenproduktion.

Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie kann es unter Umständen zu Schließungen einzelner Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen kommen.

Buchen Sie Ihren (Traum) Urlaub
in unserem Hotel!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner