Wandern in Oberhof

Wandern im Thüringer Wald:
Das (Wander-)Paradies beginnt gleich vor dem Hotel

Rund um Oberhof erwartet Sie ein nahezu grenzenloses Netz an Wanderwegen. Allein schon der Rennsteig ist ein Erlebnis für sich. Fast 170 Kilometer schlängelt er sich durch verwunschene Wälder und Täler, über grüne Wiesen und hohe Gipfel. Doch auch abseits dieses grandiosen Wanderweges gibt es eine Menge zu entdecken. Die zahllosen kleineren und größeren Pfade führen Sie an unvergesslichen Höhepunkten vorbei. Wer sich für die Geschichte von Thüringen interessiert, kommt genauso auf seine Kosten wie Naturliebhaber und kulturell interessierte Wanderer. Ob mit Kind und Kegel, mit lieben Freunden, zu zweit oder auch ganz alleine, schnüren Sie die Wanderschuhe und lassen Sie sich von der Ferienregion Oberhof verzaubern! Das Wandern im Thüringer Wald ist ein Genuss für alle Sinne. Und das Beste: Sie können quasi direkt vor unserem Hotel in Oberhof durchstarten!interessanten Ausflugsziele erkunden. In einem komfortablen Hotel wohnen, sich verwöhnen lassen und sich an der unvergleichlich sauberen Luft erfreuen – all das gehört zu einem Urlaub der Genießerklasse. Wanderer kommen genauso auf ihre Kosten wie Walker, Fahrradfahrer und GPS-Schatzsucher. Attraktionen wie der Zwergenpark in Trusetal, der Miniathür-Park in Ruhla und die sehenswerte weltgrößte Kuhglocke in Kleinschmalkalden bringen anregende Abwechslung.
Der Rennsteig: Deutschlands wohl berühmtester Höhenwanderweg
Der Rennsteig wird von rund 40 malerischen Städten und Gemeinden gesäumt. Wer mit offenen Augen durch die herrlichen Landschaften wandert, stößt überall auf faszinierende Schätze: auf spannende Museen beispielsweise, uraltes Traditionshandwerk, aber auch auf wunderschöne architektonische Meisterwerke.

Das Wandern in und um Oberhof ist besonders abwechslungsreich. Immerhin erheben sich in dieser Region die höchsten Gipfel des Thüringer Waldes!

Der Schneekopf (978 Meter), der Große Beerberg (983 Meter) und der Große Finsterberg (944 Meter) sind quasi nur einen Katzensprung entfernt. Tolle Ziele sind auch der Moorlehrpfad Schützenberghochmoor und der traumhaft schöne Rennsteiggarten mit seinen mehr als 4000 Pflanzenarten. Er ist nämlich Deutschlands artenreichster und auch größter Alpingarten! Das Verlaufen ist übrigens nahezu unmöglich, denn der Rennsteig ist durchgehend mit einem großen „R“ gekennzeichnet. Und auch alle anderen Wanderwege in der Ferienregion Oberhof verfügen über eine ausgezeichnete Beschilderung.

Wer beim Wandern im Thüringer Wald auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich aber natürlich auch einem professionellen Wanderführer anschließen. Durch fast ganz Thüringen werden geführte Wandertouren angeboten: Da ist garantiert für jeden Geschmack das Passende dabei!

Diese sehenswerten Wanderziele sind vom Hotel aus ganz leicht zu erreichen

Das Wandern in Oberhof ist mehr als nur Bewegung an der frischen Luft. An jeder Ecke warten interessante Wow-Momente, die Sie sicherlich nie vergessen werden. Aus einem einstigen, eher klassischen Rundweg ist beispielsweise eine „Allee der Olympiasieger und Weltmeister“ geworden: Wandeln (oder wandern!) Sie doch einmal auf den Spuren von weltbekannten Spitzensportlern! Der ganzjährig begehbare und rund sieben Kilometer lange Wanderweg wird von zahlreichen Infotafeln flankiert, die den bekanntesten Sportlern der Region gewidmet sind. Ronny Ackermann (Nordische Kombination) ist dabei genauso vertreten wie Kati Wilhelm (Biathlon) und Rennrodler Jochen Pietzsch. Extratipp: Auf der rund sechs Kilometer langen „Historischen Sportstättenwanderung“ können Sie sich zusätzlich einen unvergesslichen Eindruck von Schanzen und Bobbahnen verschaffen!

Wer den Anblick einer stillen Wasseroberfläche bevorzugt, findet während einer Wanderung zur idyllischen Lütschetalsperre Ruhe und Erholung. Ebenfalls recht entspannt und gemütlich ist der Wanderweg rund um die Ohratalsperre. Für die 14 Kilometer lange Tour wird zwar festes Schuhwerk empfohlen, dennoch zählt sie zum Schwierigkeitsgrad „Leicht“.

Auf Familien mit Kindern warten zudem gleich mehrere sogenannte Kinderwagen-Runden. Die Wege sind ganz leicht und problemlos befahrbar, absolut barrierefrei und auch für jene Gäste perfekt geeignet, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Natürlich führen auch diese Strecken durch traumhafte Landschaften. Halten Sie zwischendurch also ruhig für ein paar Minuten an, um die herrliche Natur auf sich wirken zu lassen! Ist der Nachwuchs schon aus dem Kinderwagen-Alter heraus, lohnt eine Wanderung zur Kinder-Erlebniswelt Rennsteig-Schuh am Grenzadler. Hier dürfen sich die Kleinen nach Herzenslust austoben. Und während sich die Eltern vor dem Rückweg eine Pause gönnen, sausen die Kids erst einmal ausgelassen die aufregende Rutsche hinunter. So kommt die ganze Familie auf ihre Kosten!

Anspruchsvolle Wanderungen für Aktive

Wer das Wandern mit einer kleinen sportlichen Herausforderung verbinden möchte, ist bei uns in Thüringen ebenfalls goldrichtig. So benötigen Sie beispielsweise für die Wanderung zum höchsten Punkt des Rennsteigs eine gute Grundkondition sowie Trittsicherheit. Dafür werden Sie unterwegs aber auch mit traumhaften Aussichten belohnt! Ebenfalls relativ anspruchsvoll ist eine Wanderung zur Hohen Möst. Der Aussichtspunkt ist für seine herrliche Fernsicht bekannt. Wer einen steilen Abstieg nicht scheut, sollte von hier aus einen Abstecher zum fantastischen Aussichtspunkt „Zwölf Apostel“ unternehmen.

Für sehr fitte Wanderer bietet sich der 30 Kilometer lange Gipfelwanderweg an. Er führt gleich über sieben Bergkuppen und richtet sich an alle, die gerne einmal an ihre körperlichen Grenzen stoßen wollen. Für diese Tour sollten Sie etwa zehn Stunden einplanen.
Möchten Sie sich dagegen einige Erinnerungsstätten des großen Dichters Goethe anschauen, empfehlen wir den Goethewanderweg. Mit rund 18 Kilometern ist er zwar nicht ganz so lang, doch auch hier wollen unterwegs einige Höhenunterschiede überwunden werden. Eine spannende und kulturell sehr unterhaltsame Herausforderung für fortgeschrittene Wanderer! Sie bevorzugen etwas moderatere Touren? Dann unternehmen Sie doch eine Wanderung zum „Ausgebrannten Stein“ und packen Sie in Ihren Rucksack ein kleines Picknick. Der zauberhafte Sieglitzteich ist für eine gemütliche Auszeit wie geschaffen!

Buchen Sie Ihren (Traum) Urlaub
in unserem Hotel!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner